Stamm279.de | UNSER_STAMM
Unser Stamm 2007

Stammgeschichte

Sep. 2001: Gründung des Stammes 279 - Schwenningdorf durch Pastor Alexander Schwarz.

Jan. 2006: Aufteilung des Jungenteams in Die Teams der Wanderfalken (PF & PR) und Polarwölfe (KU). Umbenennung des Mädchenteams der Eichhörnchen in das Okapi-Team.

Jul. 2006: Alaskacamp, unser erstes Camp in Eigenregie.


Wir sind einer von 8 Stammposten der Region W2 im Distrikt West. Gegründet wurde der Stamm im September 2001 von Alexander Schwarz. Mit 18 Kindern und Jugendlichen und 5 Leitern sind wir zur Zeit einer der kleinsten Stämme der Region. Mit ca. 100 Rangern ist Eickhorst der Grösste Stamm.

Wir sind ein Stamm, der sich im Wandel befindet. Die meisten unserer Leiter sind noch nicht lange dabei und auch die Stammleitung ist neu im Amt. Wir wachsen zwar mehr und mehr in unsere Aufgaben hinein, es gibt aber noch hier und da Verbesserungsbedarf.

Ein typischer Teamtreff beinhaltet folgende Programmpunkte: Begrüssung, Lied singen, Beten, Andacht, Basteln/Bauen, Spielen, Beten, Verabschiedung.

Bei dem Stammtreff, welches einmal im Monat statt findet, kommt noch der Appell dazu, bei dem sich jedes Team in einer Reihe gegenüber den Leitern aufstellt. Das Lied Gemeinsam wird gesungen und die Kluft wird kontrolliert.

Wer mehr dazu wissen möchte sollte uns einfach mal besuchen. Zu unseren besonderen Aktivitäten gehören: Das alljährliche Camp, Wanderungen durch die Natur, Zoobesuche, usw.,

© 2019 | Stamm 279 - Rödinghausen | Gemeinde der Christen - Evangelische Freikirche e.V. | Impressum